Vorschau
  • Bartnelken
  • Blumen

Wunderschöne Bartnelke

6. März 2019

Die Heimat der Bartnelke sind die Pyrenäen. Bartnelken gelten als typische Blumen eines klassischen Bauerngartens. Sie gehören zur Familie der Nelkengewächse und erfreuen das Auge durch ihren buschigen Wuchs, sowie durch ihre üppige Blüte, die bereits im Spätfrühling einsetzt. Die mit der Gartennelke verwandten Arten der Bartnelke haben einfache oder gefüllte Blüten in Scharlachrot, Rosa, Lachsrot und Weiß mit einem Auge in einer Kontrastfarbe. Manche Sorten sind auch zweifarbig. Blütezeit reicht etwa bis Ende April, obwohl die Bartnelke keinen allzu nassen Standort mag, möchte sie trotzdem stets gut mit Wasser versorgt sein. Zudem ist die Pflanze frostresistent. Geerntet wird die Bartnelke bis Ende Juni. In der Vase hält sich die Bartnelke sehr lange und erfreut sich aufgrund ihrer Langlebigkeit immer größerer Beliebtheit.