Vorschau
  • Blumen
  • Dahlien

Sommerglück mit Dahlien

6. März 2019

Dahlien haben eine lange Geschichte. Die ersten Knollen oder Samen kamen ungefähr 1790 aus Mittelamerika nach Europa. Sie wurden schnell zur beliebten Zierpflanze und ähnlich wir Tulpen gehörten sie zu Kostbarkeiten. Ab ca. 1830 konnten sich immer mehr Bürger die schöne Blume leisten und sie vermehrte sich schnell in den Gärten. Die Dahlie ist sehr frostempfindlich und wird bis Ende Mai in Knollen ausgepflanzt. Sie bringen vom Sommer bis zum Herbst Farbe in den Garten, denn wenn man Verblühtes entfernt, bilden sie unermüdlich neue Blüten. Dahlien sind auch ideal für den Topfgarten auf Balkon und Terrasse.